Schlagwort: Louis Leinau

Louis Leinau vom Team SKS Sauerland beendet die GCA Bundesliga auf dem 8. Platz der Gesamtwertung

Beim Debüt der virtuellen Radbundesliga belegte der Hüstener Louis Leinau einen beachtlichen 8. Platz. Im abschließenden Rennen am vergangenen Wochenende sprintete Leinau auf den 15. Platz. Tagesbester Sauerländer war hier Jon Knolle auf Platz 13.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/16241/

GCA Liga: Louis Leinau weiter auf dem 3. Platz, nächster Lauf am 2.5.2020

Eslohe, den 28.4.2020

Knapp 400 Männer und 92 Frauen hatten sich am vergangenen Wochenende zum zweiten Rennen der virtuellen Liga des Bund Deutscher Radfahrers und der German Cycling Academy gemeldet. Mit einem guten 13. Platz festigte der Hüstener Louis Leinau vom Team SKS Sauerland NRW seinen 3. Platz im der Gesamtwertung.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/16218/

Louis Leinau vom Team SKS Sauerland NRW zum Auftakt der “German Cycling Academy Liga” auf dem Podium

Einen hervorragenden 3. Platz belegte Louis Leinau vom Team SKS Sauerland NRW zum Auftakt der virtuellen Bundesliga. Der 25 jährige Student aus Hüsten überquerte das Ziel knapp hinter Sprinter Lukas Carstensen (Team Bike Aid) aus Hamburg und Johannes Herrmann aus Wangen im Allgäu.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/16208/

Team SKS Sauerland NRW meldet für die neue GCA Liga- Rick Zabel als Moderator dabei/ heute Prolog, Samstag offizieller Start

In Zeiten der Corona-Krise zeigt der Bund Deutscher Radfahrer Ideenreichtum und bietet zusammen mit der German Cycling Academy ab kommenden Samstag eine virtuelle Bundesliga auf der Online Plattform Zwift an.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/16201/

Per Christian Münstermann in den Top 10 beim GP Rhodos, Johannes Adamietz wieder im Training, Absage Teilnahme Tour of Taiwan

GP Rhodos in Griechenland- Per Christian Münstermann trotz schwerem Sturz in den Top 10, Johannes Adamietz wieder im Training

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/16131/