Schlagwort: Lars Kulbe

Rennerfolge, Medienspiegel inkl soziale Medien Team SKS Sauerland NRW 2021

Partner & Freunde des Team SKS Sauerland NRW,

zum Abschluss der Saison haben wir ein paar Zahlen gesammelt. Insgesamt ist das Team SKS Sauerland NRW von März bis Oktober bei 74 Renntagen an den Start gegangen & hat dabei 45 Top Platzierungen eingefahren. Hervorzuheben sind hier sicher der Deutsche Meistertitel im Team-Zeifahren,

***

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/16707/

Starker Sauerländer Auftritt bei der U23 DM wird nicht mit dem Podium belohnt/ Jon Knolle auf dem 6. Platz/ nächste Rennen in Italien, Polen und der Schweiz

Sachsenring, 25.Mai 21

Mit zwei Top Ten Platzierungen kehrt das Team SKS Sauerland NRW von der Deutschen Meisterschaft der U23 Fahrer vom Sachsenring am Pfingstmontag heim. Bester Sauerländer wurde im spannenden Finale nach knapp 170 Kilometern Jon Knolle auf dem 6. Platz. Gefahren wurde das Rennen als Drei-Nationen Meisterschaft der Länder Deutschland, Luxemburg und der …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/16532/

Gelungener Saisonstart in Deutschland für die Sauerländer Radsportler- Team SKS Sauerland NRW auf dem Podium- RC Victoria Neheim Nachwuchs stark

Karbach, den 14.5.21

Lars Kulbe und Johannes Hodapp in der Elite/ U23 Klasse auf dem Podium

Die „Main Spessart Rundfahrt“ über knapp 140 Kilometer im bayrischen Karbach war der lang ersehnte Saisonstart in Deutschland. Im Hauptrennen der Elite starteten unter den Augen des Bundestrainers knapp 200 Fahrer.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/16527/

Italien Reise endet mit Platz 17 für Johannes Hodapp

Eslohe, den 27.4.21

GP Liberazione Rom

Ohne die gewünschte Top-Platzierung trat das Team SKS Sauerland die Heimreise aus Rom an. Bester Fahrer der heimischen Mannschaft wurde Johannes Hodapp auf Platz 17, gefolgt von Sprinter Lars Kulbe auf Rang 41. Der GP Liberazione wurde auf einem anspruchsvollen Rundkurs ausgetragen. Das  traditionsreiche Rennen entwickelte sich zum harten …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/16514/

Weiterer harter Tag für die SKS Sauerländer in der Türkei- keine Platzierung im vorderen Feld

Marmaris, den 16.4.21

Heute kein Sauerländer vorn

Auch nach der gestrigen Bergankunft wurde auch der heutige Tag eine Herausforderung für das Starterfeld der Türkeirundfahrt. Auf den 130 Kilometern von Fethiye nach Mamaris warteten einige Anstiege auf die Rennfahrer. Nach dem sturzbedingtem Ausscheiden des Bergfahrers Johannes Adamietz, hat das Team SKS Sauerland NRW keinen Mann mehr …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/16508/