Schlagwort: Johannes Hodapp

Die Stockmans bleiben im Sauerland, Johannes Hodapp und Ole Theiler gehen, Lennart Voege aus Schmallenberg-Nordenau kommt als „local hero“ neu ins Team

Eslohe, den 6.11.21

Stockmann Zwillinge verlängern im Sauerland

Mit Abram und Michiel Stockman verlängern erfreulicherweise zwei zuverlässige Leistungsträger beim Team SKS Sauerland NRW. Die Zwillinge aus Belgien gehen damit schon ins 3. Jahr im Sauerland. „Unsere Belgier sorgen nicht nur für Erfolge, sie helfen uns auch bei der Rennplanung im Nachbarland. Wir finden dort beste …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/16737/

Rennerfolge, Medienspiegel inkl soziale Medien Team SKS Sauerland NRW 2021

Partner & Freunde des Team SKS Sauerland NRW,

zum Abschluss der Saison haben wir ein paar Zahlen gesammelt. Insgesamt ist das Team SKS Sauerland NRW von März bis Oktober bei 74 Renntagen an den Start gegangen & hat dabei 45 Top Platzierungen eingefahren. Hervorzuheben sind hier sicher der Deutsche Meistertitel im Team-Zeifahren,

***

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/16707/

Jon Knolle gewinnt die Westfalenmeisterschaft im Solo- Sauerländer Nachwuchs stark- Münsterland Giro nächstes Rennen

Eslohe, den 28.9.21

Jon Knolle und Johannes Hodapp in Paderborn auf dem Podium

Seine derzeit gute Form konnte einmal mehr Jon Knolle am vergangenen Wochenende bei der Westfalenmeisterschaft unterstreichen. Auf einem selektiven Kurs im Paderborner Land mussten die Rennfahrer rund 80 Kilometer zurücklegen. Die offene Meisterschaft wurde von zahlreichen Rennfahrern aus ganz Deutschland besucht.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/16660/

Team SKS Sauerland NRW gewinnt Deutsche Meisterschaft im Mannschaftszeitfahren/ Michiel Stockmann wird 2. in Italien und holt das Sprint-Trikot

Genthin/ Pordone, den 5.9.21

Giro della Regione Friuli: Michiel Stockmann in Italien zum Abschluss auf Platz zwei und gewinnt das Sprint Trikot

Michiel Stockmann hat beim Giro della Friuli das begehrte rote Sprint-Trikot gewonnen. Auf der letzten Etappe wurde der Sauerländer zweiter und rauschte knapp hinter dem Österreicher Daniel Auer am Etappensieg vorbei.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/16625/

Team SKS Sauerland NRW: Härteprüfung bei der Deutschland Tour bestanden

Nürnberg, den 29.8.21

Deutschland Tour trotz des Wetters ein Highlight

Auch die beiden letzten Etappe der Deutschland Tour waren von widrigen Umständen  geprägt. Neben zahlreichen Anstiegen auf dem Weg von Thüringen nach Bayern setzten vor allem Nässe und Kälte den Fahrern zu. Trotz allem zeigte sich das Team SKS Sauerland NRW top motiviert, präsentierte sich …

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/16621/