Schlagwort: Zeitfahren

Julian Braun siegt beim King of the Lake Zeitfahren in Österreich

Julian Braun ist der König vom Attersee- knapp 1400 Starter beim traditionellem Zeitfahren am Start

Während die Team-Kollegen bei der “Sauerlandrundfahrt p/b Krombacher o,O%” starteten, kämpften Julian Braun und Jon Knolle am Attersee beim „King of the Lake Zeitfahren“ allein gegen die Uhr.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/16369/

Auftakt der Radbundesliga mit dem “Spee Cup” in Genthin: Team SKS Sauerland NRW auf einem guten 3. Platz, Julian Braun bester heimischer Fahrer

Eslohe, den 10.9.

 

Zeitfahr DM & Radbundesliga

Mit der Deutschen Meisterschaft im Zeitfahren startete am vergangenen Sonntag auch die Bundesliga der Radsportler. In Genthin (Sachsen-Anhalt) musste jeder Fahrer 25 Kilometer allein gegen die Uhr absolvieren.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/16331/

Sturz nimmt Heßmann Medaillenträume

Die Vorbereitung lief nahezu optimal. Nach zwei vierten Plätzen im Zeitfahren der EM und WM 2018 wollte er in diesem Jahr seine internationale Medaille gewinnen. Alles war darauf ausgerichtet. Am Ende raubte ihm ein Sturz die letzte Hoffnung.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/15675/

Michel Heßmann WM 4.

Am Dienstagmorgen fiel für Michel Heßmann vom RSV Unna der erste Startschuss bei den Weltmeisterschaften in Innsbruck.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/7564/

Michel Heßmann wird Deutscher Meister

Vor wenigen Wochen fuhr er mit Platz 4 im Zeitfahren der Europameisterschaft ein Top-Resultat ein. Jetzt hatten ihn viele für die Dt. Meisterschaften im Zeitfahren nicht im Visier, wenn es um die Medaillen gehen sollte. Warum eigentlich nicht?

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/7534/