Auftakt der Radbundesliga mit dem “Spee Cup” in Genthin: Team SKS Sauerland NRW auf einem guten 3. Platz, Julian Braun bester heimischer Fahrer

Eslohe, den 10.9.

 

Zeitfahr DM & Radbundesliga

Mit der Deutschen Meisterschaft im Zeitfahren startete am vergangenen Sonntag auch die Bundesliga der Radsportler. In Genthin (Sachsen-Anhalt) musste jeder Fahrer 25 Kilometer allein gegen die Uhr absolvieren. Hinter Sieger Miguel Heidemann vom Luxemburger Leopard Team landete Julian Braun als bester Sauerländer auf Platz sieben. Das Ergebnis komplettierten aus Sauerländer Sicht Jon Knolle und Johannes Hodapp auf den Plätzen 14 und 17. In der Gesamtwertung der Liga steht das Team SKS Sauerland NRW jetzt hinter den Teams Radnet Rose und Lotto-KernHaus auf dem 3. Platz. Der nächste Lauf der Radbundesliga findet am 19.September im Sauerland statt. Insgesamt stehen 24 Teams auf der Startliste der verspätet gestarteten Rennserie.

 

Quelle: Stefan Rachow

 

 

 

kind regards / C наилучшими пожеланиями!/ mit sportlichen Grüßen / met vriendelijke groet

 

Jörg Scherf
geschäftsführender Gesellschafter/ CEO

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/16331/