Team SKS Sauerland & Friends: Wochenbester Philipp Mundinger aus Herscheid fährt 1200 Kilometer für einen Jahresvorrat Krombacher o,O%

Eslohe, den 13.5.2020

Der beste Fahrer der “Team SKS Sauerland & Friends“ Strava Gruppe heißt Philipp Mundinger und kommt aus dem Sauerland.

Am Sonntag Abend hatte der Herscheider nicht weniger als 1200 Kilometer zurückgelegt und diese auf  Strava hochgeladen. Vom 4. bis 10. Mai spulte der 19-jährige täglich Touren zwischen 50 und 170 Kilometern ab. Insgesamt absolvierte der Schüler ein Dutzend Fahrten.

Belohnung für die vielen Stunden auf dem Bike ist ein Jahresvorrat Krombacher o,O%. Bisher hat sich Mundinger als Triathlet hervorgetan, will aber in Zukunft auch auf das Rennrad setzen. Hier will er die Farben des RSV Osthelden vertreten.

Der Bergfahrer hat das Team SKS Sauerland NRW schon länger auf dem Schirm und sich sofort der Strava Gruppe angeschlossen. Kurioses am Rande: Profi Daniel Bichlmann vom deutschen Team BikeAid hatte sich ähnlich wie Mundinger aufgemacht um den Wochenrekord zu knacken, seine Routen hatte er aber erst verspätet hochgeladen. „Für uns war Stichtag der Sonntag. Am Montag morgen war für uns klar wer gewonnen hatte und der Wettkampf war beendet. Daniel Bichlmanns Wochenkilometer tauchten erst später auf“, so Team Manager Heiko Volkert aus Eslohe.
Trotzdem will man versuchen auch Bichlmann einen Preis zukommen zu lassen.

In der Zwischenzeit haben sich 246 Mitglieder in der Team SKS Sauerland & Friends Strava Gruppe gefunden.
Beste Frau der vergangenen Woche wurde Ramona Plett mit 729 Kilometern.

 

der Wochenbeste Philipp Mundinger bei der Preisübergabe
mit Heiko Volkert & Jörg Scherf vom Team SKS Sauerland NRW (v.l.n.r)

 

 

kind regards / C наилучшими пожеланиями!/ mit sportlichen Grüßen / met vriendelijke groet

 

Jörg Scherf
geschäftsführender Gesellschafter/ CEO

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://radsportbezirk-westfalen-mitte.de/wordpress/16232/